[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
traurig
Uebergluecklich
pfeil
neutral
mr. green
ueberrascht
veraergert
zwinkern
augen verdrehen
weinend oder sehr traurig
verrueckter teufel
verlegen
laecheln
verwirrt
computerfreak
erschuettert
extremer computerfreak
frage
boese oder sehr veraergert
haenseln
ausruf
idee
lachend
fetzig
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
frage
blush
smokin
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
ANUBIS
Beiträge: 520 | Punkte: 520 | Zuletzt Online: 31.05.2020
Name
ANUBIS
E-Mail:
rich.kamm@gmx.net
Geburtsdatum
28. Oktober 1961
Homepage
Beschäftigung
drüber nachdenken
Hobbies
Denken...
Wohnort
Baldingen
Registriert am:
10.08.2011
Geschlecht
männlich
    • ANUBIS hat einen neuen Beitrag "Batterie" geschrieben. 07.04.2020

      Die Frage ist. wie alt ist die Batterie? ... erfahrungsgemäss ist ab 5 Jahren ein Hang zum "sterben" da.

    • ANUBIS hat einen neuen Beitrag "Flucht auf vier Rädern - eine Gesellschaft entmündigt sich" geschrieben. 19.03.2020

      Hi Mario, hast völlig recht. Ich mache es genaugleich... aber nicht erst seit dem viralen Wahnsinn. Biire lüfte!... zum Thema: vielleicht war es Zeit, dem Gigantoirrsinn mal nen Riegel zu schieben. Alle sind Experten in dies und das...jo jo...immer optimieren und bis ins Müh durchplanen...es gibt kein entweder oder, sondern nur ein Sowohl als Auch. Erfahrungsgemäss wird sich alles weisen, in welcher Form auch immer. Man kann getrost ca. 5000 Jahre zurückblättern. Logisch ists momentsn schwer, überall und im Detail, aber es öffnet Kanäle die man bisher gar nicht für möglich oder nützlich hielt.
      Blib xund, Anubis

    • ANUBIS hat das Thema "Jensen gibt Lotusvertretung auf per 30.6.20" erstellt. 19.03.2020

    • ANUBIS hat einen neuen Beitrag "Lotus Evora S SR -> NOTPROGRAMM" geschrieben. 24.02.2020

      Meines Wissens: absolut JA!
      Tip: lade die Batterie jede 3 Wochen über den Winter! Der Evora säuft Batterie... frag mich nicht wohin der Saft geht (Alarmanlage ??)...
      Ich war immer sehr diszipliniert und habe das Gelade jedes Jahr konsequent durchgezogen und meine erste Batt. hielt über 6 Jahre. (normale Varta, nix spezielles)

    • ANUBIS hat einen neuen Beitrag "Lotus Evora S SR -> NOTPROGRAMM" geschrieben. 23.02.2020

      Häng mal ein OBD an und schau, was für ein Fehler Dir das System meldet. Die Motorenlampe kommt gern mal und geht dann wieder. Kann dir nicht mehr dazu sagen, da meiner bestens tut.

    • ANUBIS hat einen neuen Beitrag "Carport, aber brauche Tipps!" geschrieben. 06.10.2019

      Hallo Koken,
      Ich würde Dir vom Carport abraten, langfristig ists ne unbefriedigende Lösung. Machs lieber richtig, und stell ne Garage hin. Im Frühling überzieht eine gelbe Pollensauce dein Fahrzeug, im Herbst ist alles voll Laub, im Winter bläst es Dir Schnee rein und im Sommer brennt die Sonne je nach Winkel auf die Karre.
      Ich habe mir ne Holzgarage ausm Netz besorgt und bin zufrieden. Es gibt viele Angebote, aber abgeschlossen ist langfristig besser und auch sicherer in Zeiten von Deppen auf dem Planeten, die anderer Hab und Gut sinnlos verunstalten. Dieses Carportzeugs mag trendy sein, aber ist ne halbe Sache. Suchbim Netz und Dubwirst fündig.Gruss Anubis

    • ANUBIS hat einen neuen Beitrag "neues LOTUS Logo" geschrieben. 09.08.2019

      aber potthässlich.

    • ANUBIS hat einen neuen Beitrag "Meinung Evora IPS 280 PS" geschrieben. 25.05.2019

      @Hansjörg
      Fahr mal... ist schon was anderes als ne Elise. Die Elise ist mehr ein Spassmobil und gibt mehr Gokartfeeling ab. Da ist der Evora zu träge im Vergleich. Aber nach gefahrenen 600 KM z.B. stellst Du dann fest, dass der Evora halt schon etwas schonender ist zum Fahrer. Ist halt ein anderes Konzept.
      Exige V6 zum Evora: nun, ist vielleicht ne Altersfrage des Fahrers. Je älter je mehr "Komfort" empfindest Du. Ich fahre viel nach Monaco, und da ists schon ein Unterschied, wenn Du recht relaxed aussteigst und beim Kundengespräch nicht gleich einschläfst oder zitterst. (!)... egal: jeder wie er will.
      Ausserdem habe ich im Evora hinten für den Sohnemann Platz, der ist dann quer drin und bis 2 Std. Fahren ginge, meinte er. (er findets kuschlig auf der Rückbank)... Aber ist doch das Gleiche wie Prospekte angucken oder Bildli. Es gibt das Fahren und die Haptik nicht wieder. Darum versteh ich auch dieses Inernetgedöns nicht. Da gibts doch Leute die kaufen Produkte, die sie nie angefasst haben. (aber vilicht bini zu alt...)

    • ANUBIS hat einen neuen Beitrag "Meinung Evora IPS 280 PS" geschrieben. 25.05.2019

      ja ja... bini doo... (Surfi, bi nümm dr Jüngscht)...ächz

      Surferboy hat die relevanten Fakten aufgezählt. Alles fully korrekt.

      Zum S kann ich nur Positives berichten: ja, das IPS ist nicht der Oberflutscher, aber Spass machts trotzdem. Meiner hat nun 92'000 KM und läuft wie ne Eins. Gut, ich habe das Komotech drauf, was ich jedem empfehlen würde, da das Auto viel mehr Spass macht und "schaurig" am Gas hängt und der Verbrauch signifikant sinkt.
      Dank jenen Lagen von Maguiars Ultimate Wax (Topprodukt) habe ich vorne auch fast keine Steinschläge. Das Leder wird von mir halbjährlich "gesalbt", weshalb ich weder Risse noch Abplatzungen noch rein gar nichts habe. (sieht aus wie am ersten Tag).
      mechanisch: alles top, nicht das Geringste. Gregg hat mir netterweise die Lambdas überbrückt, da das Lotussystem etwas kar kleinlich ist mit den Werten und dann immer wieder das doofe Motorenlämpli leuchtete, was ein permamenetes OBD Löschungsprozedere nachsichzog.

      Ich fahre ihn im Winter nicht, ist mir zu schade... aber sonst tut der Evora seinen Dienst zur steten Freude des Fahrers.
      Ja, ich spinne ein bisschen auf die Karre, aber ist halt jedesmal ein "juhui" wenn ich ihn laufen lasse.

      Der Hinterradkonsum ist gigantisch, ok.... aber sonst ist der Evora ein absolutes Topauto mit Langläuferqualität.
      Ich hatte letzthin einen pickelharten 410er Evora im Renntrimm gefahren (leihweise)... mit Titanauspuff: ein bestialischer Lärm, sauhart, Sitzschalen die einem die Knochen zerdrückten, kein Radio drin.... aber zum Fahren: gigantisch mit Suchtfaktor. (nur nicht allzulang...)

      Oelverbrauch: Null / Benzinverbrauch: 8,5 (9,5 in den Bergen) / Servicekosten: im Schnitt 1700 / Hintere Gummis zu Vorderen: 4:1 / ich habe noch die ersten Klötze drauf... ja, ist echt so. (doch: die Uhr tut nimmer so richtig=hab sie visuell abgeklebt und die Batterien der Reifendrucksensoren gehen zur Neige.) und mit 80'000 KM musste ich die Hubteile wechslen lassen, die die Heckklappe halten (kam in den Genuss eines Guillotineneffekts, da die alten wohl durch die ewige Motorenhitze ausgelullt waren...heissa het das weh gmacht)
      Thats it.

      Ich glaube, betreffend Occ. Kauf kommt es doch sehr darauf an, was und wie der Vorgänger damit umgegangen ist.
      Anubis's Gruss

Empfänger
ANUBIS
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz